Angebote zu "Erneuerbare" (9 Treffer)

Kommunale Politik zum Ausbau erneuerbarer Energ...
34,95 €
Angebot
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,95 € / in stock)

Kommunale Politik zum Ausbau erneuerbarer Energien:Handlungsmöglichkeiten, Praxisbeispiele und Erfolgsbedingungen Philipp Schönberger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 16.07.2018
Zum Angebot
Die Veränderung des Strompreises durch den weit...
36,99 €
Angebot
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,99 € / in stock)

Die Veränderung des Strompreises durch den weiteren Ausbau erneuerbarer Energien:Am Beispiel von Photovoltaik und Windkraft. 1. Auflage Nico Beckerbauer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Biomasse als grundlastfähige erneuerbare Energi...
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Frage nach der Energie ist eine der Kernfragen für das Verständnis unserer Welt. Sie wird zudem die entscheidende Frage danach sein, ob unsere Lebensform zukunftsfähig ist: Die nachhaltige Bereitstellung und ein sparsamer Einsatz von Energie sind die zentralen Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Doch woher soll diese Energie der Zukunft stammen? Beinahe täglich informieren die Medien über steigende Energiepreise und auch während der aktuellen Konjunktur und Wirtschaftskrise bleibt deutlich: Die Zeiten günstiger Energie aus fossilen Energieträgern sind auf lange Sicht vorbei. Die Ressourcen dieser Energieträger sind begrenzt und der Energiebedarf in vielen Regionen der Erde wächst im Zuge einer nachholenden Industrialisierung rasant. Um die Versorgung möglichst vieler Menschen mit Energie zu gewährleisten, muss diese zukünftig aus Energieformen stammen, die langfristige Versorgungssicherheit zu einem vernünftigen Preis gewährleisten. Mit Blick auf den drohenden Klimawandel sollten diese Energieformen darüber hinaus möglichst wenige, oder besser gar keine klimaschädigende Treibhausgase in die Atmosphäre emittieren. Nur so kann eine weltweite Temperaturerhöhung von über zwei Grad in den nächsten Jahrzehnten vermieden werden. Treiber für eine Umgestaltung der Energieversorgung sind somit die globale Klimaveränderung, die Ressourcenknappheit fossiler Rohstoffe, die weltweite Versorgungssicherheit und die Wirtschaftlichkeit der derzeitigen Energieversorgung. Spätestens seit dem September des Jahres 2001 ist es offensichtlich, dass die Globalisierung und die bedeutenden Unterschiede, wie sie zwischen Regionen und Kulturen herrschen, mitunter auch große Gefahren mit sich bringen können. Die Bedrohung durch terroristische Anschläge in Bezug auf die Sicherheit von Kernkraftwerken war auch in Deutschland lange Zeit in den Medien präsent. Seit geraumer Zeit sind sich Experten darüber einig, dass die Energie der Zukunft aus einem Energiemix stammen muss. Die Fokussierung auf lediglich wenige Energieträger zur Energiebereitstellung würde die Versorgungssicherheit nur in ungenügendem Umfang gewährleisten. Ein unzureichend diversifiziertes Portfolio der genutzten Energieträger und die Abhängigkeit der meisten Länder von Rohstoffimporten stellen eine gefährliche Kombination dar. So führte in Deutschland beispielsweise die Importabhängigkeit von Rohstoffen, die weit über 50 Prozent beträgt, zu Beginn dieses Jahres wiederholt zu drohenden Versorgungsengpässen auf dem Erdgasmarkt. Um solche künftig zu vermeiden und außerdem die schlimmsten Klimaveränderungen noch abwenden zu können, setzt die Bundesregierung in Deutschland auf die Strategie einer effizienteren Umwandlung von Energieträgern, eines sparsameren Einsatzes der gewonnenen Energie, sowie auf den drastischen Ausbau erneuerbarer Energien.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Energiewende Nordhessen. Szenarien für den Umba...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Energiewissenschaften, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Umstieg auf eine Energieversorgung aus größtenteils Erneuerbaren Energien (EE) stellt die Elektrizitätswirtschaft vor große Herausforderungen, was die Stadtwerke Union Nordhessen (SUN) und das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik dazu veranlasst hat, in der vorliegenden Studie zu untersuchen, wie die Transformation des Stromversorgungssystems in der SUN-Region gestaltet werden kann. (SUN-Region: Landkreise Kassel, Schwalm-Eder und Werra-Meißner sowie die kreisfreie Stadt Kassel) Zentrale Fragestellungen, die sich vor der Umsetzung dieses Ziels ergeben, sind: - Zu welchem Anteil wird die Region bereits mit dezentraler und erneuerbaren Energie aus der Region versorgt und wie kann dieser Anteil erhöht werden? - Sind für eine weitgehende Transformation des Systems hin zu dezentralen erneuerbaren Energien ausreichend Potenziale in der Region vorhanden? - Welcher Energiemix ist anzustreben und welche wirtschaftlichen Auswirkungen ergeben sich? Aufbauend auf detaillierten Bestands- und Potenzialanalysen entwickelten die Partner fünf Ausbauszenarien, die in ihrer Zusammensetzung der EE variieren. Es wurde untersucht, inwiefern Maßnahmen wie flexible Erzeuger (z. B. Biogasanlagen oder ein Gaskraftwerk) und Speicher (z. B. Pumpspeicherwerk) den Selbstversorgungsanteil erhöhen können, welche Kosten und Erlöse sich für die Region ergeben und wie viel Treibhausgas-Emissionen eingespart werden können. Es wurde ermittelt, dass der Strombedarf bereits 2010 zu 15 %durch Strom aus EE-Anlagen gedeckt wurde. Darüber hinaus verfügt die SUN-Region über mehr Flächen- bzw. Erzeugungspotenziale für den Ausbau von EE als für das angestrebte Ziel notwendig sind. Im maximalen Ausbauszenario, in dem alle vorhandenen Flächenpotenziale genutzt werden, kann die Stromerzeugung aus EE zu 157 % zur Deckung des Strombedarfs beitragen. Aus den Untersuchungen der Szenarien ergab sich, dass die Umstellung auf eine weitestgehend dezentrale und erneuerbare Stromerzeugung in der SUN-Region möglich ist. Hierdurch kann sich die Region nicht nur zu einem Großteil selbst versorgen, sondern es können auch CO2-Emissionen in Höhe von ungefähr 2 Mio. Tonnen vermieden werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Das Erneuerbare-Energien-Gesetz. Ein Förderinst...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(12,99 € / in stock)

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz. Ein Förderinstrument im Wandel von 2000 bis heute und seine Auswirkung auf die deutsche Energiepolitik.:Welche Bedeutung hat das Gesetz zur Förderung der Erneuerbaren Energien (EEG) für den Ausbau der Solarbranche in Deutschland gehabt und welche Gefahren entstehen für die Branche durch eine veränderte Energiepolitik der Schwarz-Gelben Koalition?. 1. Auflage Tina Wirth

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Ausbau der deutschen Stromnetze bis 2050 als eB...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,99 € / in stock)

Ausbau der deutschen Stromnetze bis 2050:Kritische Analyse der technischen und planungsrechtlichen Umsetzbarkeit eines 100 % Erneuerbare-Energien-Szenarios Johannes Kraft, Johannes Beers, Sebastian Ruths Sion, Stefanie Tonn

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.07.2018
Zum Angebot
Planungshilfe Photovolt., Kallmünzer,B.
39,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Planungshilfe Photovolt., Kallmuenzer,B., Erneuerbare Energien gewinnen allgemein an wissenschaftlicher und wirtschaftspolitischer Aktualitaet. Beim Ausbau der erneuerbaren Energien kann die mittlerweile den Kinderschuhen entwachsene Photovoltaik ihren Beit

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Das Kapital des Staates
22,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot
Energiegeographie
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese erste deutschsprachige Einführung in den Gesamtbereich der Energiewirtschaft aus geographischer Sicht richtet sich an Lehrende und Studierende der Geographie und benachbarter Fachrichtungen, wegen der hoch aktuellen Problematik der Energieversorgung aber auch an eine breite Leserschaft. Die gründliche, detaillierte Darstellung jedes einzelnen Energieträgers dient nicht zuletzt als Grundlage für die Beurteilung der aktuell beherrschenden Doppelproblematik Ressourcenverknappung und Klimawandel. Gegen diese richten sich, parallel zum Ausbau der Erneuerbaren Energien, verschiedenste aktuellen Maßnahmen zur Senkung von Energiekonsum (Kraft-Wärme-Kopplung, Gebäudedämmung etc.) und Emissionen (Emissionshandel etc.). Allerdings bleibt der Autor skeptisch, ob die erreichten und absehbaren Fortschritte nicht durch den bedrohlich wachsenden Energiehunger der Entwicklungs- und Schwellenländer wieder in Frage gestellt werden. Abschließend werden Perspektiven für die Zukunft der Energiewirtschaft diskutiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.07.2018
Zum Angebot