Stöbern Sie durch unsere Angebote (66 Treffer)

Terroir al Límit »Les Tosses« 2014 Rotwein Trocken
Topseller
199,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Terroir al Límit... Bei dem enthusiatischen Weinmacher Dominik Huber ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt , nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Der Les Tosses stammt von alten Carineña-Reben aus einer 1,2 ha großen Südostlage mit rotem Schiefer 600m ü.d.M in Torroja del Priorat. Ein konzentrierter und kraftvoller Rotwein, aus der Cariñena-Traube von fast 100 Jahre alten Reben, der mit sehr viel Eleganz und Feinheit ausgestattet ist. Mineralische Anklänge von Graphit, betonen die Frische. Moschus, Gewürze, Lakritze und florale, sowie balsamische Noten geben einen ersten Eindruck von der Komplexität und Intensität des Weines. Am Gaumen kraftvoll, mit superfeinen Tanninen und sehr langem, aromatischem Finale.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Palacios Valdeorras »As Sortes« Val do Bibei 20...
Topseller
43,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der As Sortes ist ein Coup des Palacios-Clans, der immer wieder mit Weinen an die absolute Spitze der spanischen Qualitätspyramide vorstößt. Diesmal ist es Rafael Palacios, Bruder des L'Ermita-Schöpfers Álvaro, der mit einem 100%igen, mit wilden Hefen, in französischen Barriques fermentierten Godello für Furore sorgt. Dieser große Weißwein – von manchen Kritikern als der Puligny-Montrachet Spaniens tituliert – gehört wohl zum Besten, was Spanien an High-Class-Blancos zu bieten hat. Das helle Strohgelb in der Robe lässt noch nicht erahnen, was für eine Granate von Wein hier im Glas schlummert. Das Bouquet allerdings weist schon den Weg zu einem exquisiten Wein-Erlebnis. Das breite Aroma-Spektrum weist herrliche Fruchtaspekte mit grünem Apfel, Honigmelone, Ananas, weißem Pfirsich und Zitronenschale auf. Am Gaumen ungemein dicht, deutlich mineralisch, perfektes Spiel zwischen Frucht (Pomelo, Birne) und Holzausbau (frische Butter, Hefebrot), mundfüllend, ewig lang, sehr differenziert und eigenständig. Superelegantes Finale mit Potenz für mehrere Jahre der Reife! Hut ab! Dieser Wein beweist einmal mehr, dass in der Region ein riesen Potential schlummert.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Aalto Pagos Seleccionados - 3,0 L Doppelmagnum ...
Bestseller
419,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

PS - dieser kleine Zusatz im Namen stellt den Wein-Gourmet exzellenten Genuss in Aussicht. Denn die Trauben stammen von den »Pagos Seleccionados«, also von den besten Lagen der Bodega. Hinzu kommt eine ausgesprochen akribische Vinifikation und fertig ist ein Wein, der Jahr für Jahr hohe Bewertungen einfährt. Schon die Auswahl der Trauben, die aus über 60-100 Jahre alten Weingärten stammen, ist einmalig. So alte Rebstöcke ergeben nur noch einen minimalen Ertrag, der allerdings hochkonzentriert ist. Nach der Lese wird dann nochmals per Hand selektioniert. Die Fermentation findet temperaturkontrolliert statt, es folgt ein 20-monatiger Ausbau in neuen Barriques aus französischer Eiche. Wie gut ein Aalto PS sein kann, das zeigt dieser Rotwein in geradezu geschliffener Brillanz, ein wahrer Edelstein, der eine Tiefe zeigt, die sich mit einem Premier Cru messen kann. Dunkle kirschrote Robe, sehr intensiver Duft nach Schattenmorelle, Blaubeere, Espresso, Lakritz, Tabak und feinen Röstaromen. Am Gaumen spektakuläre Länge, Kraft und Intensität. Der Nachhall lang und noch von der Jugend geprägt. Wer konzentrierte, kraftvolle und fassgereifte Rotweine liebt, hat mit dem Aalto PS seinen Favoriten gefunden.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Aalto Pagos Seleccionados - 5,0 L. Jeroboam 201...
Topseller
749,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

PS - dieser kleine Zusatz im Namen stellt den Wein-Gourmet exzellenten Genuss in Aussicht. Denn die Trauben stammen von den »Pagos Seleccionados«, also von den besten Lagen der Bodega. Hinzu kommt eine ausgesprochen akribische Vinifikation und fertig ist ein Wein, der Jahr für Jahr hohe Bewertungen einfährt. Schon die Auswahl der Trauben, die aus über 60-100 Jahre alten Weingärten stammen, ist einmalig. So alte Rebstöcke ergeben nur noch einen minimalen Ertrag, der allerdings hochkonzentriert ist. Nach der Lese wird dann nochmals per Hand selektioniert. Die Fermentation findet temperaturkontrolliert statt, es folgt ein 20-monatiger Ausbau in neuen Barriques aus französischer Eiche. Wie gut ein Aalto PS sein kann, das zeigt dieser Rotwein in geradezu geschliffener Brillanz, ein wahrer Edelstein, der eine Tiefe zeigt, die sich mit einem Premier Cru messen kann. Dunkle kirschrote Robe, sehr intensiver Duft nach Schattenmorelle, Blaubeere, Espresso, Lakritz, Tabak und feinen Röstaromen. Am Gaumen spektakuläre Länge, Kraft und Intensität. Der Nachhall lang und noch von der Jugend geprägt. Wer konzentrierte, kraftvolle und fassgereifte Rotweine liebt, hat mit dem Aalto PS seinen Favoriten gefunden.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Casa Castillo Monastrell - 1,5 L. Magnum 2018 R...
Top-Produkt
18,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Sie gehört zur Crème de la Crème der D.O. Jumilla. Mit der autochthonen Rebsorte Monastrell hat Casa Castillo gezeigt, welches einmalige Potenzial in den Weinbergen schlummert. Besonders erfreulich ist dabei, dass das durchweg erstklassige Sortiment auf im günstigen Preissegment einen echten Top-Wein bereithält. Schon die kräftige kirschrote Farbe mit dunklen violetten Reflexen deutet auf die hohe Reife des Lesegutes hin. Sensationelles Bouquet mit dunklen Beeren, frischen Kräutern, Mineralien und wunderbar getakteten Nuancen vom Ausbau im Eichenfass. Am Gaumen vollmundig und saftig. Der Wein zeigt eindrucksvoll, warum Spanien in der »Unter-10-Euro-Liga« derzeit einfach immer die Nase vorn hat, denn so viel guten Wein findet man in anderen Ländern nur, wenn man mindestens nochmal 'nen Fünfer drauf legt. In beliebter Magnum-Edition .

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Izadi Crianza Black Edition 2017 Rotwein Trocken
Unser Tipp
15,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Die Sonderedition der Crianza aus dem Hause Izadi erfüllt die gewohnt hohen Qualitätsanforderungen der Kellerei par excellence: sorgfältige Lese der Tempranillo-Trauben, ein 14-monatiger Ausbau in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche, die ebenfalls sorgfältig ausgewählt werden und die schonende Abfüllung, tragen dazu bei. So kommt diese Crianza schon mit einem tiefdunklen Kirschrot ins Glas. Das prächtige Bouquet verwöhnt mit den Aromen roter Früchte, begleitet von rauchigen Nuancen und Kräutern. Vollmundiger Geschmack am Gaumen, mit kräftigem Körper, fleischig, saftig; das Finale gut ausbalanciert zwischen reifen Früchten und fein gereiften Tanninen. Eine Rioja-Crianza aus exzellentem Haus.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Roda »Sela« 2017 Rotwein Trocken
Highlight
17,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Spricht man von den besten modernen Erzeugern der Rioja, dann fällt ein Name mit absoluter Sicherheit: Roda! Denn mit ihren Weinlegenden Roda I, Roda Reserva und Cirsión hat diese Bodega längst ein Stück Weingeschichte geschrieben. Nun besinnt man sich bei Roda darauf, dass es auch Weinbegeisterte für einen guten Wein nicht sehr tief in die Tasche greifen möchten, und bringt den preiswürdigen Wein »Sela«. auf den Markt. Hauptsächlich aus Lesegut der 'jüngeren' Anlagen (um die 20 Jahre!) vinifiziert, zeigt der »Sela« gleichwohl alles, was man von einem Roda erwartet. Dichte kirschrote Farbe mit violetten Reflexen. Enormes Bouquet nach Schwarzkirsche, Zwetschge und Brombeeren, am Gaumen frisch, kompakt und vielschichtig , der Nachhall vom 12-monatigen Ausbau in Barriques geprägt, mit einem raffinierten Hauch frisch-würziger Kräuter. Ein Roda bester Güte zum erschwinglichen Kurs.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Terroir al Límit »Les Manyes« 2014 Rotwein Trocken
Topseller
199,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, die Les Manyes-Reben stehen übrigens auf Ton und Kalkstein-Böden und unterscheiden auch deshalb von anderen Garnacha aus dem Priorat. Während der gesamten Vegetationsphase greift Dominik Huber, ein Weinmacher mit Herz und Seele, so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Der 2014er Jahrgang wurde vom Robert Parker Wine Advocate mit 98 Punkten bedacht: \"The 2014 Les Manyes was bottled a little earlier, in June 2016. In many wineries in Priorat, 2013 is clearly better than 2014, but it's not that clear in the case here, and you have to take it wine by wine. In the case of this Les Manyes, I think 2014 was the big surprise, with a combination of depth, perfume, subtleness and power difficult to achieve. The clay and chalky soils provide for an extraordinary texture of tannins, a lot less coarse than those from slate soils. It distills all the Mediterranean herbs and flowers, the essence of ripe red cherries and wild strawberries with some chalky minerality in a nose and palate that is close to perfection. This is a tour de force Garnacha from... chalky soils in Priorat! There are 1,008 bottles produced.\" (Luis Gutiérrez, Okt. 2016)

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Terroir al Límit »Les Manyes« 2013 Rotwein Trocken
Empfehlung
199,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, die Les Manyes-Reben stehen übrigens auf Ton und Kalkstein-Böden und unterscheiden auch deshalb von anderen Garnacha aus dem Priorat. Während der gesamten Vegetationsphase greift Dominik Huber, ein Weinmacher mit Herz und Seele, so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Luis Gutiérrez vom Robert Parker Wine Advocate vergibt stolze 97 Punkte für diesen Wein: \"I had already encountered the 2013 from both Tosses and Manyes, the top Cariñena and Garnacha respectively, and was really looking forward to tasting it with time, side by side and even next to the 2014s. This 2013 Les Manyes is stunning, perfumed and floral, with subtle aromas of Mediterranean herbs and flowers. The vineyard is located at 800 meters altitude on clay and limestone soils, a true rarity in Priorat, in the zone where Scala Dei has their Mas Deu vineyard, and it might be the secret why it produces such and elegant and fresh wine. Perfumed and intoxicating, this has a beautiful nose. The vinification is similar for all reds, a short, 10-day maceration with the full clusters followed by an élevage in large, neutral oak foudres, in this case for almost two years. It developed a nose of violets with time in the glass that complemented the fine tannins and the subtle minerality. The balance is gobsmacking. 1,000 bottles were filled in November 2015. This is a wine that from 2013 will also be fermented and aged in cement.\" (Luis Gutiérrez, Okt. 2016)

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot
Gramona Cava Imperial Brut Vintage 2015 Trocken
Highlight
24,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der Klassiker des Hauses und mit allergrößter Liebe und Sorgfalt erzeugt. Schon bei der Lese der Trauben werden nur die reifsten für diesen Wein genommen. Schonender Ausbau und lange Lagerung auf der Flasche sind selbstverständlich. Und Gramona kann sich mit diesem Meisterwerk wirklich sehen lassen. Mit köstlichem Duft von Aprikosen, Hefebrot und Lindenblüten betört er bereits im Glas. Die gleichmäßig feine Perlage harmoniert gut mit seinem vollen Körper. Dieser Schaumwein von Gramona zeigt sich cremig-frisch, sehr ausgewogen, rund und genau balanciert. Trägt das »Imperial« zu Recht im Namen.

Anbieter: Vinos
Stand: 30.11.2020
Zum Angebot