Angebote zu "Bodegas" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

FUERZA 2016 - EGO BODEGAS
Topseller
12,41 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Die Winzer haben in diese Rotwein Cuvee alle Liebe gesteckt und versucht, mit diesen Bedingungen optimalen Trinkgenuss zum unschlagbaren Preis-Qualitätsverhältnis zu schaffen: Ernte der Monastrell und Cabernet-Sauvignon Trauben bei bester Reife, Lagerung der Trauben in kleinen Kisten, Ausbau in Eichenfässern... ein geschmackvoller spanischer Rotwein mit fruchtigem Kirscharoma, Kaffeenoten und Lakritz-Aroma. Wunderbar zu einem schönen Stück rotem Fleisch , wo sich dieser spanische Wein voll entfalten kann.

Anbieter: Vinatis
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
2017 Monastrell  Juan Gil 12 meses barrica, Jum...
13,95 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Jahrgang: 2017 Winzer / Weingut: Miguel Gil, Bodegas Juan Gil Region / Land: Jumilla, Spanien Ausbau: 12 Monate in neuen Barrique aus französischer Eiche Rebsorten: Monastrell 100% Böden: karger, kalkhaltiger Boden mit großen Kieselsteinen Alkohol: 15 % Vol. Optimaler Genuss: bei 14-16 °C jetzt bis 2021 Küche / Anlass: Wild, Ente, Schmorbraten, reifer Hartkäse, Lamm gegrillt, Gemüse Weinart: Rotwein Allergiehinweis: enthält Sulfite Warnhinweis: Mit der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter (18 Jahre bei Branntwein, 16 Jahre bei Wein, Schaumwein, etc.) haben.

Anbieter: Locamo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Roda »Sela« 2016 2016 Rotwein Trocken
Empfehlung
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Spricht man von den besten modernen Erzeugern der Rioja, dann fällt ein Name mit absoluter Sicherheit: Roda! Denn mit ihren Weinlegenden Roda I, Roda Reserva und Cirsión hat diese Bodega längst ein Stück Weingeschichte geschrieben. Nun besinnt man sich bei Roda darauf, dass es auch Weinbegeisterte für einen guten Wein nicht sehr tief in die Tasche greifen möchten, und bringt den preiswürdigen Wein »Sela«. auf den Markt. Hauptsächlich aus Lesegut der 'jüngeren' Anlagen (um die 20 Jahre!) vinifiziert, zeigt der »Sela« gleichwohl alles, was man von einem Roda erwartet. Dichte kirschrote Farbe mit violetten Reflexen. Enormes Bouquet nach Schwarzkirsche, Zwetschge und Brombeeren, am Gaumen frisch, kompakt und vielschichtig , der Nachhall vom 12-monatigen Ausbau in Barriques geprägt, mit einem raffinierten Hauch frisch-würziger Kräuter. Ein Roda bester Güte zum erschwinglichen Kurs.

Anbieter: Vinos
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
2018 Campalar Rosado, Bodega Avelino Vegas, Cig...
6,95 € *
zzgl. 7,00 € Versand

Nach Einführung der DO Rueda gründete Avelino Vegas 1988 eine kleine Kellerei. Ohne Zweifel zählt sie inzwischen zu den renommiertesten Erzeugern der DO Rueda, mittlerweile das bedeutenste Anbaugebiet für moderne, fruchtige Weißweine aus Spanien. Seit 2010 kann die Familie Vegas dank einer Kooperation auch über Weinberge in der benachbarten DO Cigales verfügen. Die typischen Weine dieser Region sind Rosados aus roten und weißen Trauben gekeltert (ähnlich dem „Schiller-Wein“ aus Baden-Württemberg). Man sagt in Spanien, dass die besten Rosé-Weine aus Cigales kommen. Heute wird das Familienunternehmen von Fernando Vegas geführt. Der Erfolg von Bodegas Avelino Vegas ist ihm und dem ambitionierten Önologen José Manuel Corrales zu verdanken, der seit 15 Jahren für den optimalen Ausbau der Weine verantwortlich ist. Er beherrscht die Weinbereitung auf höchstem technischem Niveau und ist trotz internationaler Prämierungen bescheiden geblieben. Dieser Top-Rosado ist ein weiteres Meisterstück des Önologen José Manuel Corrales. Der Wein hat in der Verkostung seinem Bruder Los Zarzales den Rang abgelaufen. Lassen Sie sich begeistern! Jahrgang: 2018 Winzer / Weingut: José Manuel Corrales Region / Land: Cigales, Spanien Ausbau: Traditionelle Kaltgärung in Edelstahl Rebsorten: 70% Tempranillo, 10% Garnacha, 20% Verdejo und Viura Albillo Böden: Sandige, kalk- und gipshaltige Böden Alkohol: 12,5 % Vol. Optimaler Genuss: Bei 8-10 °C jetzt 2017 Küche / Anlass: Ideal zu Reisgerichten (Paella), Pasta, Geflügel, Kalbfleisch und Fisch Weinart: Roséwein Grundpreis/L:9,27 € enthält Sulfite Warnhinweis: Mit der Bestellung bestätigen Sie, dass Sie das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter (18 Jahre bei Branntwein, 16 Jahre bei Wein, Schaumwein, etc.) haben.

Anbieter: Locamo
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Finca Museum »Vinea« Crianza 2016 2016 Rotwein ...
Topseller
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Teil der berühmten Barón de Ley-Gruppe werden in der Bodega Museum mustergültige Tinta del País -Weine der D.O. Cigales vinifiziert. Man kann auf alte Rebbestände zurückgreifen, die Kellertechnik ist hochmodern, die Arbeit grundsolide. Beste Voraussetzungen also für diese perfekt gereifte Crianza. Schon die dunkel purpurrote Farbe spricht eine deutliche Sprache. Das wertvolle Bouquet verströmt den Duft guter Zigarren, Kräuter, schwarzem Pfeffer, Pflaumenkompott, Waldbeeren und Mineralien, dazu kommen würzige Noten vom langen Ausbau in französischen und amerikanischen Barriques. Am Gaumen rinnen präsente, kräuterwürzige Tannine über die Zunge, die erstaunlich üppige Holz- und Fruchtaromen freisetzen. Das Finale zeigt erste Reife und präsentiert einen Wein, der sich auf dem Höhepunkt seiner Trinkreife befindet. Es ist immer wieder bemerkenswert, wie durchschlagend sehr gute Jahrgänge gerade auf die Qualität vermeintlich kleiner Weine sind.

Anbieter: Vinos
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
2018 Fincas Valdemacuco Roble Valdemar Fincas V...
11,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

»Würzig-ätherischer Duft, der an Rosmarin, Tannennadeln und Thymian erinnert. Die Frucht bleibt frisch und knackig im Hintergrund. Saftiger Gaumenauftritt mit agilen Gerbstoffen und feiner Toastwürze. Animierend und gut.« - Falstaff   Was auch immer die Önologen der Bodegas Valdemar anfassen– es wird ein Erfolg. Mit ihren klassischen Rioja- Weinen haben sie sich in das Who is Who der spanischen Spitzenerzeuger gekeltert und durch ihre hingebungsvolle Arbeit mit seltenen und hochanspruchsvollen Rebsorten den Respekt der Kritiker gesichert. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen kamen sie um die erstklassigen Weingärten der sagenhaften Weinregion Ribera del Duero nicht herum. Die DO hat seit ihrer Gründung 1982 einen kometenhaften Aufstieg hinter sich und den Mythos des spanischen Rotweins entscheidend befeuert. Und so gründeten Jesús und Ana Martínez Bujanda 2011 in Nava de Roa die Fincas Valdemar. Hier wirkt sich der mildernde Einfluss des Duero besonders positiv auf das Mikroklima und den Weinbau aus. Zehn Hektar feinster Hanglagen wurden ausschließlich mit Tempranillo bestockt. Der sandige, von einer Kieselschicht durchzogene Boden verleiht den Trauben eine ganz eigene Frische. Jeder Wein erfährt einen individuell abgestimmten Vinifizierungs- und Reifeprozess und reift durch den gewählten Barrique-Ausbau zu einem höchst eigenständigen Charakter heran. Der »Roble Valdemar« reift sechs Monate in Barrique-Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche. Auffallend kirschrot besticht er im Glas mit wundervollen Aromen reifer Früchte in Kombination mit gut strukturierten würzigen Noten und ein Hauch von Veilchen die sich perfekt mit den umhüllenden Nuancen der Eichenbarrique ergänzen. Ein wunderbarer Genuss zu spanischen Käse- und Aufschnittplatten.  

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Glorioso Reserva 2015 2015 Rotwein Trocken
Angebot
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Palacio gehört zu der kleinen Garde historischer Bodegas, die seit ihrem Gründungjahr 1894 kontinuierlich an der Weiterentwicklung der Ausnahme-Region Rioja entscheidend mitgewirkt hat. Und dies schon seit den 1920er Jahren, denn die beliebten Glorioso-Weine erblickten 1928 das Licht der Welt. Damals revolutionär war der Einsatz französischer Eiche beim Ausbau. Auch heute noch ist dies - vor allem in dieser Preisklasse - immer noch die Ausnahme! Und wie gut hier mit französischem Holz gearbeitet wird, zeigt eindrucksvoll die wunderbar burgunderhafte Reserva. In der Robe mit einem intensiven Rubin-purpur. Das aromatische Bouquet zeigt vielschichtige Nuancen nach Maulbeere, Cassis und Kirschen, stilvoll komplettiert mit Röstaromen und einer verführerischen Schoko-Note. Auch am Gaumen weiß dieser Wein zu überzeugen, mit einer erstaunlichen Harmonie reifer Tannine, toll eingearbeitetem Holz und genau der richtigen Portion Frucht. Das Finale zeigt deutlich, dass hier noch Potenzial für weitere Reife schlummert. Wie ein guter alter Bekannter, den man nur allzu gerne mal wieder trifft.

Anbieter: Vinos
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Bodegas del Rosario - Lorca - Bullas DO Rotwein...
7,49 € *
zzgl. 4,95 € Versand

"Hervorragend" - findet nicht nur Robert Parker! Einmal mehr trumpft die Bodegas del Rosario mit einem Wein zum Verlieben auf! Den Namen Lorca verdankt er zum einen der gleichnamigen Stadt Lorca, die wegen ihres beachtlichen und wertvollen Kulturerbes bekannt ist und als DIE barocke Stadt Spaniens gilt. Zum anderen ist er ein Andenken an einen der wichtigsten Lyriker und Dramatiker Spaniens: Federico García Lorca. In der Hoffnung, dass der Wein ähnlichen Erfolg und Ruhm erlangen wird, wie sein Namensgeber. Der erste Schritt ist dem Weingut bereits gelungen, denn der weltweit anerkannte Weinkritiker Robert Parker hat ihn mit "hervorragend" bewertet - mit 90 von 100 möglichen Punkten. Verkostungsnotiz: Der Bodegas del Rosario - Lorca 2009 zeigt im Glas ein tiefes Rubinrot. In der Nase offenbaren sich saftige Aromen von Brombeeren, Pflaumen, roten Johannisbeeren und unterschwellig floralen Noten, die an Rosen erinnern. Am Gaumen zeigt er eine ausgezeichnete Balance von Frucht, Gerbstoffen und Alkohol. Die Aromen aus der Nase finden sich im Geschmack deutlich wieder. Der lange, intensive Nachhall ist geprägt von einer leichten Note von Rauch und Bitterschokolade, bedingt durch den Ausbau in Eichenfässern. Bei 16-18°C kannst Du ihn wunderbar zu einer Meeresfrüchteplatte, Hasenpfeffer mit Spätzle und französischem Rohmilchkäse genießen.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
2er-Paket Bodegas del Rosario - Lorca - Bullas DO
14,98 € *
zzgl. 4,95 € Versand

"Hervorragend" - findet nicht nur Robert Parker! Einmal mehr trumpft die Bodegas del Rosario mit einem Wein zum Verlieben auf! Den Namen Lorca verdankt er zum einen der gleichnamigen Stadt Lorca, die wegen ihres beachtlichen und wertvollen Kulturerbes bekannt ist und als DIE barocke Stadt Spaniens gilt. Zum anderen ist er ein Andenken an einen der wichtigsten Lyriker und Dramatiker Spaniens: Federico García Lorca. In der Hoffnung, dass der Wein ähnlichen Erfolg und Ruhm erlangen wird, wie sein Namensgeber. Der erste Schritt ist dem Weingut bereits gelungen, denn der weltweit anerkannte Weinkritiker Robert Parker hat ihn mit "hervorragend" bewertet - mit 90 von 100 möglichen Punkten. Verkostungsnotiz: Der Bodegas del Rosario - Lorca 2009 zeigt im Glas ein tiefes Rubinrot. In der Nase offenbaren sich saftige Aromen von Brombeeren, Pflaumen, roten Johannisbeeren und unterschwellig floralen Noten, die an Rosen erinnern. Am Gaumen zeigt er eine ausgezeichnete Balance von Frucht, Gerbstoffen und Alkohol. Die Aromen aus der Nase finden sich im Geschmack deutlich wieder. Der lange, intensive Nachhall ist geprägt von einer leichten Note von Rauch und Bitterschokolade, bedingt durch den Ausbau in Eichenfässern. Bei 16-18°C kannst Du ihn wunderbar zu einer Meeresfrüchteplatte, Hasenpfeffer mit Spätzle und französischem Rohmilchkäse genießen. Steckbrief: Jahrgang: 2009 Land/Herkunft: Spanien Region: Bullas DO Prämierung: 90 Parker Punkte Rebsorte: Monastrell (100 %) Art.Nr.: 622719 Weinstil: Reich & Vollmundig Hintergrund: Über die Bodegas Del Rosario, Anbaugebiet Bullas DO, Robert Parker, Rebsorte Monastrell Weingut: Bodegas del Rosario Hersteller/Importeur: Bodegas del Rosario - 30180 Bullas (Murcia) - Spanien Farbe/Art: Rotwein Geschmack: trocken Alkoholgehalt: 14,0 % Vol. Allergene: Enthält Sulfite Restsüße: 1,6 g/Liter Säuregehalt: 5,78 g/Liter Serviertipp: französischer Rohmilchkäse, Meeresfrüchteplatte, Hasenpfeffer mit Spätzle Serviertemperatur: 16-18 °C Optimal bis: 2020, jetzt trinkreif Verschlussart: Korken Webseite: www.bodegasdelrosario.com

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Nosso Verdejo Natural, IGP Tierra de Castilla y...
14,50 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Leuchtends Strohgelb; in der Nase florale Ankläge, Noten gelber Früchte, Mandeln und Akazienhonig; geschmeidig und gleichzeitig saftig am Gaumen, unterlegt mit würzigen und mineralischen Akzenten, zarte Andeutung von Tannin. , Rebsorten: Verdejo. Geschichte: Mit ihren Verdejo-Weinen eilen die Geschwister Richard, Alejandra und Marco Sanz von der Bodegas Menade in der spanischen Weissweinregion Rueda von Erfolg zu Erfolg. Mit dem Nosso wartet das Trio nun erstmals mit einem ungeschwefelten Weisswein auf. Um sich bei dieser Gratwanderung nicht auf die Äste hinauszulassen, wird der Ertrag bewusst tief gehalten. Geerntet wird von Hand und zwar nur ein Viertel der von der Appellation erlaubten Menge. Das ist, neben einer sorgfältigen Selektion, die Garantie, dass nur einwandfreies, gesundes und vollreifes Traubengut in den Keller gelangt. Dort werden die Trauben schonend gepresst und spontan unter oxidativen Bedingungen (dosierte Sauerstoffzufuhr) vergärt. Auch der Biologische Säureabbau (BSA) erfolgt spontan, was für diese Region ungewöhnlich ist. BSA und Ausbau auf der Feinhefe verleihen dem Wein einen kräftigen Körper und viel Schmelz. Ein authentischer, herrlich fruchtiger Verdejo, der nach dem Öffnen etwas Zeit braucht, bis er sein höchstes Genussniveau erreicht.

Anbieter: delinat
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Fincas Valdemacuco Crianza
18,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Egal welches Projekt die Weinmacher der Bodegas Valdemar in Angriff nehmen, es wird ein Erfolg. Durch ihre klassischen Rioja Weine gehören sie bereits zum Who is Who der spanischen Spitzenerzeuger und die internationale Weinkritik dankt ihnen mit regelmäßigen Auszeichnungen. Eines ihrer neueren Projekte haben Sie in den schönen Weingärten der Region Ribera del Duero angesiedelt. 2011 gründeten Ana und Jesús Martínez Bujanda die Fincas Valdemar in Nava de Roa. Hier  wirkt sich der mildernde Einfluss des Duero besonders positiv auf das Mikroklima und den Weinbau aus. Ausschließlich Tempranillo wird auf dem zehn Hektar großen Gebiet angebaut. Die Trauben bekommen durch den sandigen, von einer Kieselschicht durchzogenen Boden eine ganz eigene Frische. Alle Weine erfahren einen individuell abgestimmten Vinifizierungs- und Reifeprozess und reifen durch den gewählten Barrique-Ausbau zu einem höchst eigenständigen Charakter heran. 12 Monate reift die Fincas Valdemacuco Crianza in Barrique-Fässern aus französischer Eiche. Der Rotwein besticht mit einer schönen ausgeprägten dunkelroten Kirschfarbe. Aromen von reifem Obst umspielen die Nase. Am Gaumen ist er dann fruchtig und vermittelt einen Hauch an Röstnoten mit einem langsam ausklingenden Abgang.  Falstaff 92 Punkte:"Ein Ribero wie locker dahingeschmissen, wenn er nach Waldboden, Asche und dunklen Früchten delikat duftet. Da hält sich auch sein würziger Geschmack nicht zurück, spendiert der würzigen Frucht markante Gerbstoffe und mineralische Frische. Formidabel."

Anbieter: Club of Wine
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
Fincas Valdemacuco Roble Valdemar
11,50 € *
zzgl. 4,95 € Versand

"Würzig-ätherischer Duft, der an Rosmarin, Tannennadeln und Thymian erinnert. Die Frucht bleibt frisch und knackig im Hintergrund. Saftiger Gaumenauftritt mit agilen Gerbstoffen und feiner Toastwürze. Animierend und gut."- Falstaff   Egal welches Projekt die Weinmacher der Bodegas Valdemar in Angriff nehmen, es wird ein Erfolg. Durch ihre klassischen Rioja Weine gehören sie bereits zum Who is Who der spanischen Spitzenerzeuger und die internationale Weinkritik dankt ihnen mit regelmäßigen Auszeichnungen. Eines ihrer neueren Projekte haben Sie in den schönen Weingärten der Region Ribera del Duero angesiedelt. 2011 gründeten Ana und Jesús Martínez Bujanda die Fincas Valdemar in Nava de Roa. Hier  wirkt sich der mildernde Einfluss des Duero besonders positiv auf das Mikroklima und den Weinbau aus. Ausschließlich Tempranillo wird auf dem zehn Hektar großen Gebiet angebaut. Die Trauben bekommen durch den sandigen, von einer Kieselschicht durchzogenen Boden eine ganz eigene Frische. Alle Weine erfahren einen individuell abgestimmten Vinifizierungs- und Reifeprozess und reifen durch den gewählten Barrique-Ausbau zu einem höchst eigenständigen Charakter heran. 6 Monate reift der Fincas Valdemacuco Roble Valdemar in Barrique-Fässern aus amerikanischer und französischer Eiche. Der Rotwein besticht durch eine auffallende kirschrote Farbe gepaart mit wundervollen Aromen reifer Früchte. Gut strukturierte würzige Noten und ein Hauch von Veilchen ergänzen sich perfekt mit den umhüllenden Nuancen der Eichenbarrique. Ein toller Genuss zu spanischen Aufschnitt- und Käseplatten!

Anbieter: Club of Wine
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot
2er-Paket Caballo de Oro - Tempranillo Reserva ...
12,98 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Prämierte Reserva von Caballo de Oro Diese ganz besondere Valdepeñas DO Reserva solltest Du Dir nicht entgehen lassen, denn wir bekommen auch nur wenige Flaschen zugeteilt. Eine Reserva bezeichnet in Spanien immer einen Rotwein mit mindestens 12-monatigem Ausbau in kleinen Eichenholzfässern und weiteren 24 Monate in der Flasche. Das Lesegut für diesen hochwertigen Wein stammt aus handverlesenen Trauben, von Weinstöcken, die mehr als 25 Jahre alt sind. Völlig zu Recht ist er mit einer Silbermedaille bei der Mundus Vini 2017 ausgezeichnet worden! Perfekte Argumente, um sich seinen eigenen kleinen Vorrat anzulegen. Es lohnt sich!   Verkostungsnotiz: Der 2010er Caballo de Oro zeigt im Glas eine kirschrote Farbe mit rubinroten Reflexen. Das Bouquet präsentiert primäre Aromen, von Pflaume und Brombeere verbunden mit Süßholz, Kakao, Lakritz und Zimt. Im Geschmack ist er einmalig ausgewogen, zwischen verführerisch gedörrter Frucht, Gewürznoten, Vanille und getoastetem Holz. In den 12 Monaten Lagerung im Eichenfass hat diese Reserva einen außergewöhnlich schönen Duft und Geschmack entwickelt. Serviere den Wein bei 16-17°C, dann entfaltet er seinen wahren Charakter. Ein Genuss zu Auberginen-Zucchini Auflauf, kräftigem Rohmilchkäse, kross gebratenem Tintenfisch mit grünem Spargel, Lammfleisch mit Rosmarin und Knoblauch, Tapas und Entrecôte vom Rind mit Sauce béarnaise. Steckbrief: Jahrgang: 2010 Land/Herkunft: Spanien Region: Valdepeñas DO Prämierung: Silbermedaille Mundus Vini 2017 Rebsorte: Tempranillo (100 %) Art.Nr.: 622580 Weinstil: Reich & Vollmundig Weingut: Bodegas Navarro Lopez Hersteller/Importeur: Bodegas Navarro Lopez, 13300 Valdepenas C.Real, Spanien Farbe/Art: Rotwein Geschmack: trocken Fassgereift: 12 Monate Alkoholgehalt: 13,0 % Vol. Allergene: Enthält Sulfite Serviertipp: Tapas, Entrecôte vom Rind mit Sauce Béarnaise, Auberginen-Zucchini Auflauf, kräftiger Rohmilchkäse, kross gebratener Tintenfisch mit grünem Spargel, Lammfleisch mit Rosmarin und Knoblauch Serviertemperatur: 16-17 °C Optimal bis: 2023, jetzt trinkreif Verschlussart: Korken Webseite: www.navarrolopez.com

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 04.04.2020
Zum Angebot