Angebote zu "Magnum" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Carmelo Rodero Crianza 2016 - 1,5 L. Magnum Rot...
Aktuell
43,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Paradebeispiel eines klassisch-spanischen Familien-Weingutes, denn die Wurzeln der Bodega Rodero gehen weit in das letzte Jahrhundert zurück, als die Großeltern von Carmelo bereits als Weinbauern ihr Geld verdienten, und kein geringes Weingut als Vega Sicilia mit Trauben belieferten. Heute gehört der Name Rodero zur Crème de la Crème in der Ribera del Duero, hochgeachtet quer durch die Weinpresse, weltweit beliebt bei den Weinkennern und doch ganz auf dem kastilianischen Boden der Realität geblieben. Kaum ein anderes Weingut interpretiert so leidenschaftlich das einzigartige Terroir am Fluss Duero wie Rodero. Hauptsächlich aus Tempranillo und einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon zusammengesetzt, hat dieser Rotwein seinen letzten Schliff durch einen 15-monatigen Barriques-Ausbau in französischer Eiche erfahren. Bester Beweis für die Ausnahmestellung von Rodero ist die vermeintlich »kleine« Crianza! Im Glas funkelt er in einem intensiven Kirschrot mit granatroten Reflexen. Auch das ausdrucksstarke Bouquet ist prall gefüllt mit dunklen Waldbeeren, Lakritz, genial assistiert von Röstaromen wie Kaffeebohnen und Tabak. Der Gaumen freut sich über einen Terroirwein erster Güte, fein austariert zwischen Frucht und Fass; reife, gleichwohl kernige Tannine zeigend; mit exzellent eingebundener Weinsäure und tollem Finale, das auf weiteres Potential hindeutet. Carmelo Rodero Crianza in der begehrten Magnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
2015  Chateau de Terrefort Superieur
9,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein betont fruchtiger und eleganter Bordeaux aus dem Hause Cheval Quancard, einem großen Handelshaus für Bordeaux Weine. Nach einem kontrollierten Ausbau in Stahltanks lagerte dieser Wein 1 Jahr in Holzfässern. Im Glas zeigt sich der Wein in dunklem Kirschrot. In der Nase feine fruchtige Aromen von Waldbeeren, Holunderbeeren, etwas Kokos. Im Gaumen fein fruchtig und elegant mit mittlerem Abgang.  Fazit Ein Wein, der nicht nur bei Kennern gut ankommt. Als Magnum und in der eleganten Holzkiste macht er als Geschenk etwas Besonderes her. Zusatzstoffe/Nährwert Nährwerte / Kalorien Rotwein Nährwerte für 100 mlNährwertverteilung für 100 ml Eiweiß: 0.0 g   Kohlenhydrate: 3.0% Andere: 97.0% Fett: 0.0 g Kohlenhydrate: 3.0 g     davon Zucker: 3.0 g Balaststoffe: 0.0 g Kalorien: 81 kcal / 339 KJ   Quelle: (c) BMI-Rechner.net | Kalorien Rotwein

Anbieter: Locamo
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
MAGNUM POMMARD 1ER CRU CLOS DES EPENOTS 2014 - ...
Beliebt
129,44 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Genuss garantiert! Dieser Rotwein hat alles, was wir von einem Pommard erwarten und der sein Terroir zum Ausdruck bringt. Sein reiches aromatisches Bouquet offenbart Aromen von schwarzen Früchten, Gewürzen und Nelken, ergänzt von eleganten Noten vom Eichenfass, die aus seinem 15 Monatigen Ausbau resultieren. Am Gaumen setzt sich die aromatische Komplexität fort, mit Frucht im Vordergrund und mit einem schönen langen Abgang und bemerkenswerter Balance. Eine renommierte Weinregion, lange Lagerfähigkeit und große Verkostung!

Anbieter: Vinatis
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Carmelo Rodero Crianza 2016 - 1,5 L. Magnum  1....
43,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Paradebeispiel eines klassisch-spanischen Familien-Weingutes, denn die Wurzeln der Bodega Rodero gehen weit in das letzte Jahrhundert zurück, als die Großeltern von Carmelo bereits als Weinbauern ihr Geld verdienten, und kein geringes Weingut als Vega Sicilia mit Trauben belieferten. Heute gehört der Name Rodero zur Crème de la Crème in der Ribera del Duero, hochgeachtet quer durch die Weinpresse, weltweit beliebt bei den Weinkennern und doch ganz auf dem kastilianischen Boden der Realität geblieben. Kaum ein anderes Weingut interpretiert so leidenschaftlich das einzigartige Terroir am Fluss Duero wie Rodero. Hauptsächlich aus Tempranillo und einem kleinen Anteil Cabernet Sauvignon zusammengesetzt, hat dieser Rotwein seinen letzten Schliff durch einen 15-monatigen Barriques-Ausbau in französischer Eiche erfahren. Bester Beweis für die Ausnahmestellung von Rodero ist die vermeintlich »kleine« Crianza! Im Glas funkelt er in einem intensiven Kirschrot mit granatroten Reflexen. Auch das ausdrucksstarke Bouquet ist prall gefüllt mit dunklen Waldbeeren, Lakritz, genial assistiert von Röstaromen wie Kaffeebohnen und Tabak. Der Gaumen freut sich über einen Terroirwein erster Güte, fein austariert zwischen Frucht und Fass; reife, gleichwohl kernige Tannine zeigend; mit exzellent eingebundener Weinsäure und tollem Finale, das auf weiteres Potential hindeutet. Carmelo Rodero Crianza in der begehrten Magnum-Edition.

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
MAGNUM - CHATEAUNEUF DU PAPE - CUVEE CHAUPIN 20...
Top-Produkt
118,68 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Robert PARKER - 95-97/100. Ein purer Genuss! Ein weiterer großer Jahrgang für diese ohnehin schon außergewöhnliche Cuvée. Der 18-monatige Ausbau in Lagerfässern (70 %) und Eichenfässern (30 %) dieser Cuvée verleiht dem Wein Noten von schwarzen Früchten, Veilchen und Lakritz, wobei jedoch seine Finesse bewahrt bleibt, die für das Terroir so charakteristisch ist. Ein dichter und solider Châteauneuf-du-Pape mit wohl integrierten Tanninen eine Cuvée, die man zu Hause in seinem Weinkeller haben sollte!

Anbieter: Vinatis
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Muse de Miraval - 2018 - Miraval by Jolie Pitt ...
280,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Besondere an diesem Wein Es ist der ganz persönliche Ehrgeiz von Marc Perrin mit den Rosé Weinen vom Château Miraval zu zeigen, dass auch ein Rosé ein Spitzenwein sein kann – auf Augenhöhe mit den großen Weißweinen und Rotweinen dieser Welt. Dies muss man wissen, wenn man sich der neuesten Kreation von Marc Perrin zuwendet: dem Muse de Miraval.Die Trauben für den AOC Provence stammen von den beiden besten und ältesten Parzellen des Weinguts. Die Cuvée aus Grenache und Rolle – die in Südfrankreich übliche Bezeichnung für den weißen Vermentino – erfährt zudem einen besonderen Ausbau. In eiförmigen Betontanks, die für eine sanfte Zirkulation des Weines sorgen, entwickelte sich der Großteil des Jahrgangs 2018. Ein kleinerer Teil wurde in Demi-Muids ausgebaut, 600 Liter Holzfässern, die einen deutlich sanfteren Einfluss auf die Reife des Weines haben als die kleineren Barriques.Um dem Wein auch die optimale Reife in der Flasche zu möglichen, hat sich Marc Perrin dazu entschlossen, den Muse de Miraval ausschließlich als Magnum abzufüllen. Auch die Ausstattung der handgefertigten Flaschen sucht ihres gleichen. Das schlicht elegante Design aus unregelmäßig aufgebrachten, halbtransparenten Streifen inszeniert die Farbe des Rosés wie ein Kunstwerk. Nur 2000 Flaschen wurden vom ersten Jahrgang aus der neuen Kellerei auf Miraval hergestellt. Die Verfügbarkeit ist also stark limitiert – was sich auch im Preis bemerkbar macht. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Ein durch und durch eleganter Wein, der bereits in der Nase mit roten Beerenaromen schmeichelt, aber auch leicht würzigen Noten zeigt. Ein Hauch von Mandarine und Zitrusfrucht mischen sich darunter. Am Gaumen setzen sich diese Eindrücke mit feiner Frische fort. Ein Rosé mit einem echten Finish, das von Gewürznoten und einer Spur Feuerstein getragen wird.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
MAGNUM - CHATEAU ROMASSAN 2018 - DOMAINES OTT
Top-Produkt
57,10 € *
zzgl. 6,00 € Versand

Die Elite unter den Rosé-Weinen. Handgepflückt, eine sehr selektive Auslese, Ausbau in Eichenfässern. Als prominenter Vertreter seiner Klasse ist der Rosé Coeur de Grain seit den 1930er-Jahren ein großer Verführer: aromatisch, geschmeidig, nervös und elegant. Ideal zu flambierten Garnelen, sehr zartem rotem Fleisch oder Fischfilet bleibt dieser Bandol DIE Referenz der Weine seiner Herkunftsbezeichnung!

Anbieter: Vinatis
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Son Prim Cabernet Sauvignon 2016 - 1,5L Magnum ...
Unser Tipp
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt sie noch, die kleinen, familiären Weingüter, die voller Idealismus, Leidenschaft und Liebe zum Wein auf minimalen Rebflächen herrlich eigenständige Weine vinifizieren. Auf Mallorca heißt einer dieser raren Schätze Celler Son Prim, der etwas versteckt zwischen Inca und Sencelles liegt, im Herzen des mallorquinischen Weinbaus. Hier schwingt der sympathische Jaume Llabrés das Zepter und seine Weine sind so ehrlich, wie Jaume selbst. Wie er aus französischen Rebsorten so ganz und gar mediterrane Weine zaubern kann, das zu verstehen muss man wohl selbst eine Weile auf der traumhaften Mittelmeerinsel verbracht haben. Sein Cabernet Sauvignon ist sicher der eleganteste der Weine, mit einem ausdrucksvollen, verblüffend sortentypischen Bouquet nach Kirschen, Brombeeren, Himbeeren und schwarzen Johannisbeeren, Gewürzen wie schwarzem Pfeffer und Piment, sowie mit gut eingearbeiteten Röstaromen vom Ausbau im Fass. Am Gaumen halten sich dunkle schwarze Früchte, wiederum toastige Aromen und fein gereifte Tannine die Waage, der Nachhall dann doch mit etwas Biss eines atlantischen Cabernets. Lassen Sie dem Wein ein wenig Zeit zur Entfaltung – allemal in der Magnumedition, es lohnt sich .

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Trenza Family Collection 2010 - 1,5 L Magnum Ro...
Angebot
59,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was für eine Leistung! Viermal 93/100 Peñín-Punkte hintereinander! Nach dem prächtigen Vorgängern betritt mit dem Trenza Familiy Collection 2010 ein weiterer großer Yecla-Rotwein die Bühne – und unterstreicht einmal mehr seine Führungsposition in der kleinen D.O. westlich von Alicante, der wir in jüngster Zeit so viele fantastische Rotweine verdanken. Bei der 2010er Edition besteht die Hälfte der Cuvée aus Monastrell, was den Wein noch eine Spur mediterraner macht. Sonst blieb alles beim alten: ertragsarme Lagen mit über 40 Jahre alten Reben, Handlese, aufwändige Vinifikation und Ausbau für 28 Monate in Eichenholzfässern mit 228 und 500 Litern Inhalt, 80% davon neues Holz. Seine purpurne Farbe ist beinahe so unergründlich und dicht wie schwarze Tinte, und das Bouquet ist herrlich üppig mit Anklängen an Waldbeeren, reife Zwetschgen, Pflaumen, mediterrane Kräuter, feine Schokolade, Zedernholz und Madagaskar-Vanille. Am Gaumen stoffig mit viel Extrakt und samtiger Struktur, weichem Tannin und saftiger Länge. Ein großartiger Rotwein, der das Zeug hat, zur Ikone der D.O. Yecla zu werden!

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot