Angebote zu "Priorat" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Portal del Priorat Gotes del Priorat 2016 Rotwe...
Beliebt
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Portal del Priorat ist das Projekt des renommierten spanischen Architekten Alfredo Arribas, der seit dem Jahr 2001 mit erstklassig vinifizierten Weinen auf sich aufmerksam gemacht hat. Um die Qualität seiner Weine zu gewährleisten, setzt er auf sehr niedrige, aber hochwertige Erträge. Die Weine aus der exklusiven Gotes-Reihe zeichnen sich durch eine auffallende Frische und Vitalität aus. Der Gotes del Priorat ist eine typische Priorat-Cuvée aus Cariñena, Garnacha und Cabernet Sauvignon. Die vergleichsweise kühlen Temperaturen dieser Lagen sorgen für eine animierende Säure und bringen viel Frische ins Glas. Der 11-monatige Ausbau in französischer Eiche sorgt für ein stabiles Rückgrat und einen vollen Körper. Ein sehr finessenreicher und frischer Wein, der wunderbar zur leichten Küche passt!

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Portal del Priorat Gotes del Priorat 2016  0.75...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Portal del Priorat ist das Projekt des renommierten spanischen Architekten Alfredo Arribas, der seit dem Jahr 2001 mit erstklassig vinifizierten Weinen auf sich aufmerksam gemacht hat. Um die Qualität seiner Weine zu gewährleisten, setzt er auf sehr niedrige, aber hochwertige Erträge. Die Weine aus der exklusiven Gotes-Reihe zeichnen sich durch eine auffallende Frische und Vitalität aus. Der Gotes del Priorat ist eine typische Priorat-Cuvée aus Cariñena, Garnacha und Cabernet Sauvignon. Die vergleichsweise kühlen Temperaturen dieser Lagen sorgen für eine animierende Säure und bringen viel Frische ins Glas. Der 11-monatige Ausbau in französischer Eiche sorgt für ein stabiles Rückgrat und einen vollen Körper. Ein sehr finessenreicher und frischer Wein, der wunderbar zur leichten Küche passt!

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2017 - 1,5 L. Ro...
Highlight
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Temptacion 2018  0.75L 15% Vol. Rotwein Trocken...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Temptación ist der poetische Widerhall einer neuen Generation ganz fantastischer Priorat-Weine. Viel eleganter, viel burgunderhafter und erfreulich emanzipiert von allzu großer vordergründiger Opulenz und Holzlastigeit, wie sie der ein oder andere Weinkritiker liebt. In der Cuvée treffen die großen Varietäten der Region - Garnacha und Cariñena - auf die französische Edelrebe Cabernet Sauvignon und ergeben einen Wein voll Dichte und Eleganz. Und es war sicherlich eine weise Entscheidung, auf den Ausbau im Eichenholz zu verzichten und auf das Potenzial der bis zu 45 Jahre alte Reben zu setzen, die auf 700 Metern über dem Meeresspiegel im berühmten, kargen Llicorella-Schieferboden wurzeln! Schon das komplexe Bouquet beschert großen Genuss! Dunkle Kirschen, saftige Beeren, balsamische Noten und natürlich die Priorat-typische Mineralität steigen in die Nase. Vollmundig und samtig am Gaumen, mit wunderbar animierender Frische, herrlich ausbalancierten Tanninen und einem langen, reinen Nachhall. Ein verführerischer Priorat zu einem tollen Preis.

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2016 - 3,0 L. Ro...
Beliebt
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Cruor GR-174 Tinto 2018  0.75L 14.5% Vol. Rotwe...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon seit langer Zeit ist das Castillo Perelada die erste Adresse für ausdrucksstarke Weine aus der D.O.P. Empordà an der nördlichen Costa Brava. Die gleiche Leidenschaft hat den renommierten Erzeuger nun ins Priorat geführt, Kataloniens Vorzeige-Gebiet. Namensgeber ist der wunderschöne Wanderweg, der quer durch das Priorat verläuft und auf dem man wohl am besten den Reiz dieser karg-schönen Landschaft erleben kann. Neben den beiden Aushängeschildern Cruor und Gran Cruor – die schon für große Aufmerksamkeit sorgten (und von der Fachpresse mit sehr guten Noten bedacht wurden) – gibt es noch einen Dritten im Bunde, den GR-174. Der Einstiegswein, über 5 Monate Ausbau in französischen Barriques gereift. Und es offenbart sich ein tolles Weinerlebnis mit seiner intensiven kirschroten Farbe, der jugendlichen Frucht, den floralen Anklängen und dem Hauch von Minze. Am Gaumen gibt er sich fruchtig und rund mit einer feinen Struktur und bringt eine gute Portion Komplexität und Eleganz mit. Ein bemerkenswerter Priorat zu erstaunlichem Preis.

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Historic Negre 2018 Rotwein Tr...
Topseller
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, neben seinen hochpreisigen Einzellagenweinen erzeugt Dominik Huber glücklicherweise auch diese erschwinglichen Einstiegsweine. Die Garnacha- und Cariñena-Trauben stammen von kühleren Lagen, somit zeigen die Weine eine angenehme Frische. Die Cuvée aus Cariñena und Garnacha zeigt sich im Glas in einem intensiven Kirschrot mit violettem Rand. Im Bouquet mit beerigen Noten von schwarzer Johannisbeere und Kirsche, untermalt von schwarzem Pfeffer und Thymian. Am Gaumen mit Frische und Leichtigkeit. Feingliedriger Rotwein, der gut zu herzhaften Tartes passt.

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2017 - 1,5 L.  1...
64,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau  in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Cruor GR-174 Tinto 2018 Rotwein Trocken
Beliebt
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schon seit langer Zeit ist das Castillo Perelada die erste Adresse für ausdrucksstarke Weine aus der D.O.P. Empordà an der nördlichen Costa Brava. Die gleiche Leidenschaft hat den renommierten Erzeuger nun ins Priorat geführt, Kataloniens Vorzeige-Gebiet. Namensgeber ist der wunderschöne Wanderweg, der quer durch das Priorat verläuft und auf dem man wohl am besten den Reiz dieser karg-schönen Landschaft erleben kann. Neben den beiden Aushängeschildern Cruor und Gran Cruor – die schon für große Aufmerksamkeit sorgten (und von der Fachpresse mit sehr guten Noten bedacht wurden) – gibt es noch einen Dritten im Bunde, den GR-174. Der Einstiegswein, über 5 Monate Ausbau in französischen Barriques gereift. Und es offenbart sich ein tolles Weinerlebnis mit seiner intensiven kirschroten Farbe, der jugendlichen Frucht, den floralen Anklängen und dem Hauch von Minze. Am Gaumen gibt er sich fruchtig und rund mit einer feinen Struktur und bringt eine gute Portion Komplexität und Eleganz mit. Ein bemerkenswerter Priorat zu erstaunlichem Preis.

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2016 - 3,0 L.  3...
149,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau  in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .            

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Les Tosses 2015 Rotwein Trocken
Angebot
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei dem enthusiatischen Weinmacher Dominik Huber ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt , nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Der Les Tosses stammt von alten Carineña-Reben aus einer 1,2 ha großen Südostlage mit rotem Schiefer 600m ü.d.M in Torroja del Priorat. Ein konzentrierter und kraftvoller Rotwein, aus der Cariñena-Traube von fast 100 Jahre alten Reben, der mit sehr viel Eleganz und Feinheit ausgestattet ist. Mineralische Anklänge von Graphit, betonen die Frische. Moschus, Gewürze, Lakritze und florale, sowie balsamische Noten geben einen ersten Eindruck von der Komplexität und Intensität des Weines. Am Gaumen kraftvoll, mit superfeinen Tanninen und sehr langem, aromatischem Finale. Robert Parker’s WineAdvocat vergibt 98+ Punkte: „I often find more similarities between Les Tosses and Dits del Terra than with the Arbossar. However, this time I found common characteristics between the 2015 Les Tosses and the Arbossar from the same year. Both show graphite and licorice, which speaks to the freshness achieved by this southeast-facing slope planted with centenary vines. It's musky, spiced and floral, with notes of blue fruit and violets, a touch of balsam, ash and incense along with really refined tannins with intense, penetrating and long-lasting flavors. It's clean, pure and delicate but also powerful and concentrated. 1,600 bottles were filled in May 2017.“ (Luis Gutiérrez, Apr. 2018)

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Palacios Priorat Les Terrasses 2016  0.75L 14.5...
28,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Namensgeber dieses Priorat-Weins sind die alten Weinlagen mit ihren 50-100 Jahre alten Samsó- und Garnacha-Reben in klassischer Terrassenbauweise. Wie es sich für einen Qualitäts-Fanatiker wie Álvaro Palacios gehört, wurde der Ertrag der Reben rigoros reduziert. Alle Parzellen befinden sich in auserwählten Dorflagen wie Gratallops, Bellmunt, Les Vilelles, El Lloar und Porrera. Auch bei der Lese und der Weiterverarbeitung werden sehr hohe Qualitätsmaßstäbe angelegt: Strenge Handselektion der Trauben, langsame, temperaturkontrollierte Fermentation, Ausbau  in französischen Barriques, schonende Abfüllung, ein Jahr Reife auf der Flasche... Beeindruckend bereits im Glas mit dunkler, kirschroter Robe und dem opulenten, sehr einprägsamen Bouquet nach reifen Himbeeren, Kirschkompott, Kakao, Zedernholz, Lakritz und schwarzen Pfeffer ungeheuer animierend wirkt. Am Gaumen setzt sich diese Faszination nahtlos fort: Höchst beeindruckende Tannin-Architektur, herrlicher Schmelz, satter Frucht, herbes Süßholz und dezentes Barrique, mit langem, elegant-mineralischen Finale .

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Les Manyes 2015 Rotwein Trocken
Unser Tipp
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, die Les Manyes-Reben stehen übrigens auf Ton und Kalkstein-Böden und unterscheiden auch deshalb von anderen Garnacha aus dem Priorat. Während der gesamten Vegetationsphase greift Dominik Huber, ein Weinmacher mit Herz und Seele, so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Die Einzellage » Les Manyes« genießt längst Kult-Charakter und Robert Parkers Wine Advocate honoriert den Rotwein über Jahre mit hohen Punktzahlen. Über den 2015er Jahrgang schreibt Luis Gutiérrez folgendes: „The otherworldly 2015 Les Manyes is a completely different Garnacha from Priorat, as it comes from a high-altitude vineyard on clay and limestone soils with a total absence of slate. From a cold terroir at 800 meters in altitude, this is very perfumed, floral, exuberant and open, nuanced, elegant and complex. The wine also has structure and concentration but doesn't show it—or just shows it in a subtle way. This has an electric palate with lively, almost citric acidity. Every year the wines seem to be better... Where is the limit? 1,865 bottles were filled after 24 months in a Stockinger foudre, yet the wine shows no oak at all. This is truly outstanding, possibly the best Les Manyes ever. I couldn't help but to think about Rayas when I tasted this...” (Luis Gutiérrez, April 2018)

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Les Manyes 2016  0.75L 14% Vol...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, die Les Manyes-Reben stehen übrigens auf Ton und Kalkstein-Böden und unterscheiden auch deshalb von anderen Garnacha aus dem Priorat. Während der gesamten Vegetationsphase greift Dominik Huber, ein Weinmacher mit Herz und Seele, so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Die Einzellage » Les Manyes« genießt längst Kult-Charakter und Robert Parker's Wine Advocate hat ihn nun mit 100 Punkten honoriert: 'The 2016 Les Manyes is aromatic with tantalizing aromas of wild berries and herbs, flowers, a touch of forest floor and something salty. This has a lighter color and comes from a healthier vineyard that gives slightly higher yields (it was not in good shape); the vineyard is in a high-altitude place where they escape the heat of the Priorat. Of course the soils are completely different—they are limestone instead of slate and have more in common with Montsant than the majority of Priorat. The nose could be a mixture of a great vintage of Château Rayas and a traditional Nebbiolo from Piemonte. It's beautifully textured, with refined, chalky tannins and a medium to full-bodied palate, with no room for sweetness but with the volume of ripe Garnacha, pungent flavors and a very long finish. I just couldn't get myself to spit the wine! This is as far removed from a sweet wine as possible: This is a salty wine, a wine for food, a wine for gastronomy. The nose kept changing in the glass, developing new nuances with time—aromatic, intoxicating and attractive, with a kind of magnetism that made me go back to the glass over and over again. I could smell this for hours... I don't think Priorat gets much better than this! Bravo!' (Luis Gutiérrez, August 2019)

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Les Tosses 2016 Rotwein Trocken
Highlight
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei dem enthusiatischen Weinmacher Dominik Huber ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt , nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Der Les Tosses stammt von alten Carineña-Reben aus einer 1,2 ha großen Südostlage mit rotem Schiefer 600m ü.d.M in Torroja del Priorat. Ein konzentrierter und kraftvoller Rotwein, aus der Cariñena-Traube von fast 100 Jahre alten Reben, der mit sehr viel Eleganz und Feinheit ausgestattet ist. Mineralische Anklänge von Graphit, betonen die Frische. Moschus, Gewürze, Lakritze und florale, sowie balsamische Noten geben einen ersten Eindruck von der Komplexität und Intensität des Weines. Am Gaumen kraftvoll, mit superfeinen Tanninen und sehr langem, aromatischem Finale.

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Historic Blanc 2017  0.75L 13%...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Aber auch mit den extravaganten Weißweinen machen die Winzer von Terroir al Límit von sich reden. Die Cuvée aus Garnacha Blanca, Macabeo und Pedro Xímenez zeigt sich in einem kräftigen Goldgelb im Glas und verströmt vielfältige Aromen von Quitte, getrockneter Aprikose, Bienenwachs, Gebäck und Tabak, neben feinen Kräuternoten. Am Gaumen vollmundig und geschmeidig mit weicher Tanninstruktur. Ein charaktervoller weißer Priorat, der sich gut zu Geflügelgerichten kredenzen lässt.

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Les Manyes 2016 Rotwein Trocken
Bestseller
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei diesem tollkühnen Weinerzeuger ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, die Les Manyes-Reben stehen übrigens auf Ton und Kalkstein-Böden und unterscheiden auch deshalb von anderen Garnacha aus dem Priorat. Während der gesamten Vegetationsphase greift Dominik Huber, ein Weinmacher mit Herz und Seele, so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt, nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Die Einzellage » Les Manyes« genießt längst Kult-Charakter und Robert Parker's Wine Advocate hat ihn nun mit 100 Punkten honoriert: 'The 2016 Les Manyes is aromatic with tantalizing aromas of wild berries and herbs, flowers, a touch of forest floor and something salty. This has a lighter color and comes from a healthier vineyard that gives slightly higher yields (it was not in good shape); the vineyard is in a high-altitude place where they escape the heat of the Priorat. Of course the soils are completely different—they are limestone instead of slate and have more in common with Montsant than the majority of Priorat. The nose could be a mixture of a great vintage of Château Rayas and a traditional Nebbiolo from Piemonte. It's beautifully textured, with refined, chalky tannins and a medium to full-bodied palate, with no room for sweetness but with the volume of ripe Garnacha, pungent flavors and a very long finish. I just couldn't get myself to spit the wine! This is as far removed from a sweet wine as possible: This is a salty wine, a wine for food, a wine for gastronomy. The nose kept changing in the glass, developing new nuances with time—aromatic, intoxicating and attractive, with a...

Anbieter: Vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Terroir al Limit Les Tosses 2016  0.75L 13.5% V...
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Terroir al Límit... Bei dem enthusiatischen Weinmacher Dominik Huber ist der Name Programm, denn hier wird die hohe Kunst des Terroir-Weins geradezu zelebriert. Alle Weine stammen von hochgelegenen Kleinst-Parzellen, während der gesamten Vegetationsphase greift man so wenig in den Weinberg ein, wie es nur irgend geht. Strikte Handlese in 10-Kilo-Boxen, manuelle Auslese der besten Trauben, Gravitationspresse, schonende Vinifizierung und Ausbau im Fass sind hier selbstverständlich. So entstehen einige der schönsten Priorats überhaupt , nur vergleichbar mit großen Burgundern und den Einzellagenweinen von Mas Martinet. Der Les Tosses stammt von alten Carineña-Reben  aus einer 1,2 ha großen Südostlage mit rotem Schiefer 600m ü.d.M in Torroja del Priorat. Ein konzentrierter und kraftvoller Rotwein, aus der Cariñena-Traube von fast 100 Jahre alten Reben, der mit sehr viel Eleganz und Feinheit ausgestattet ist. Mineralische Anklänge von Graphit, betonen die Frische. Moschus, Gewürze, Lakritze und florale, sowie balsamische Noten geben einen ersten Eindruck von der Komplexität und Intensität des Weines. Am Gaumen kraftvoll, mit superfeinen Tanninen und sehr langem, aromatischem Finale.

Anbieter: vinos
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot