Angebote zu "Sanierung" (76 Treffer)

Kategorien

Shops

Ausbau von asbesthaltigen Fugendichtstoffen bei...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Gebiete der neuen Bundesländer wurden bis 1990 ca. 2,18 Millionen Wohnungen in Fertigteilbauweise gebaut. In verschiedenen Gebäudetypen wurden asbesthaltige Materialien sowohl im Wohnungsinneren als auch im Außenwandbereich eingesetzt. Vor dem Rückbau bzw. Abriss oder der Sanierung der betroffenen Gebäude muss hier generell eine Asbestentsorgung durchgeführt werden. Im Falle schwach gebundener Asbestprodukte im Innenbereich ist die Erfassung von Gefährdungspotential und Sanierungsdringlichkeit rechtlich und technisch geregelt. Hier liegen bereits zuverlässige Sanierungslösungen unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsschutzes sowie des Schutzes angrenzender Bereiche auch für den bewohnten Zustand vor. Für den Außenwandbereich gibt es diesbezüglich ein Defizit.Von den heute ein Gefährdungspotential in der Bausubstanz darstellenden Asbestprodukten kommt dem asbesthaltigen, polymergebundenen Fugendichtstoff Morinol eine besondere Bedeutung zu. Der Fugendichtstoff Morinol wurde sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich der Wohngebäude verwendet. Definitionsgemäß ist nach der Gefahrstoffverordnung und den Technischen Regeln für Gefahrstoffe der in Plattenbauten eingebaute Morinol-Fugendichtstoff ein Gefahrstoff, so dass beim bautechnischen Umgang mit diesem Material vom Ausbau bis zur Entsorgung hohe Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie den Umweltschutz zu erfüllen sind. Derzeit erfolgt der Gefahrstoffausbau durch verschiedene, in höchstem Maß kostenintensive und ergonomisch unbefriedigende sowie technisch unzureichende Verfahren. Ein besonderes Defizit besteht beim Ausbau des Fugendichtstoffes bei Fugen mit einer geringen Breite, Fugen mit konischem Fugenverlauf, Fugen mit tief in den Fugenraum reichenden Dichtstoffmassen, in Kreuzungsbereichen von Horizontal- und Vertikalfugen und in Eckbereichen. Bei diesen Fugentypen muss bisher zum Ausbau des Fugendichtstoffes der Beton beidseitig der Fugenflanke abgestemmt werden. Der Beton wird zusammen mit dem anhaftenden Fugendichtstoff als Gefahrstoff beseitig.Die Zielstellung der Arbeit besteht in der systematischen Entwicklung technischer Lösungen zum Ausbau von Fugendichtstoffen am Beispiel der asbesthaltigen Fugendichtstoffe in Plattenbauten. An die Verfahrenslösung werden die Anforderungen verbesserter Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, optimierte Technologie und höhere Wirtschaftlichkeit gestellt. Bestandteile dieser Entwicklung sind die Untersuchung der Schwerpunkte Fugenarten, Merkmale asbesthaltiger Fugendichtungen, betroffene Bausubstanz und die Analyse der rechtlichen und arbeitsschutzrechtlichen Rahmenbedingungen für den Umgang mit asbesthaltigen Fugendichtstoffen. Die Untersuchung der gegenwärtig verfügbaren Arbeitsverfahren und die Darstellung der Defizite dieser Lösungen ist eine grundlegende Vorraussetzung für weitere Entwicklungsarbeiten. Basierend auf den gewonnenen Ergebnissen wird ein Konzept für die Entwicklung neuer Verfahrenslösungen aufgestellt. Thermische und mechanische Verfahren werden erstmalig systematisch untersucht. Durch die Bewertung der verschiedenen Verfahren wird eine Lösung ermittelt und abschließend hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Ergonomie, Faser- und Staubemission, Lärmemission und Vibration bewertet.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Ausbau von asbesthaltigen Fugendichtstoffen bei...
60,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Gebiete der neuen Bundesländer wurden bis 1990 ca. 2,18 Millionen Wohnungen in Fertigteilbauweise gebaut. In verschiedenen Gebäudetypen wurden asbesthaltige Materialien sowohl im Wohnungsinneren als auch im Außenwandbereich eingesetzt. Vor dem Rückbau bzw. Abriss oder der Sanierung der betroffenen Gebäude muss hier generell eine Asbestentsorgung durchgeführt werden. Im Falle schwach gebundener Asbestprodukte im Innenbereich ist die Erfassung von Gefährdungspotential und Sanierungsdringlichkeit rechtlich und technisch geregelt. Hier liegen bereits zuverlässige Sanierungslösungen unter besonderer Berücksichtigung des Arbeitsschutzes sowie des Schutzes angrenzender Bereiche auch für den bewohnten Zustand vor. Für den Außenwandbereich gibt es diesbezüglich ein Defizit.Von den heute ein Gefährdungspotential in der Bausubstanz darstellenden Asbestprodukten kommt dem asbesthaltigen, polymergebundenen Fugendichtstoff Morinol eine besondere Bedeutung zu. Der Fugendichtstoff Morinol wurde sowohl im Außenbereich als auch im Innenbereich der Wohngebäude verwendet. Definitionsgemäß ist nach der Gefahrstoffverordnung und den Technischen Regeln für Gefahrstoffe der in Plattenbauten eingebaute Morinol-Fugendichtstoff ein Gefahrstoff, so dass beim bautechnischen Umgang mit diesem Material vom Ausbau bis zur Entsorgung hohe Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie den Umweltschutz zu erfüllen sind. Derzeit erfolgt der Gefahrstoffausbau durch verschiedene, in höchstem Maß kostenintensive und ergonomisch unbefriedigende sowie technisch unzureichende Verfahren. Ein besonderes Defizit besteht beim Ausbau des Fugendichtstoffes bei Fugen mit einer geringen Breite, Fugen mit konischem Fugenverlauf, Fugen mit tief in den Fugenraum reichenden Dichtstoffmassen, in Kreuzungsbereichen von Horizontal- und Vertikalfugen und in Eckbereichen. Bei diesen Fugentypen muss bisher zum Ausbau des Fugendichtstoffes der Beton beidseitig der Fugenflanke abgestemmt werden. Der Beton wird zusammen mit dem anhaftenden Fugendichtstoff als Gefahrstoff beseitig.Die Zielstellung der Arbeit besteht in der systematischen Entwicklung technischer Lösungen zum Ausbau von Fugendichtstoffen am Beispiel der asbesthaltigen Fugendichtstoffe in Plattenbauten. An die Verfahrenslösung werden die Anforderungen verbesserter Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz, optimierte Technologie und höhere Wirtschaftlichkeit gestellt. Bestandteile dieser Entwicklung sind die Untersuchung der Schwerpunkte Fugenarten, Merkmale asbesthaltiger Fugendichtungen, betroffene Bausubstanz und die Analyse der rechtlichen und arbeitsschutzrechtlichen Rahmenbedingungen für den Umgang mit asbesthaltigen Fugendichtstoffen. Die Untersuchung der gegenwärtig verfügbaren Arbeitsverfahren und die Darstellung der Defizite dieser Lösungen ist eine grundlegende Vorraussetzung für weitere Entwicklungsarbeiten. Basierend auf den gewonnenen Ergebnissen wird ein Konzept für die Entwicklung neuer Verfahrenslösungen aufgestellt. Thermische und mechanische Verfahren werden erstmalig systematisch untersucht. Durch die Bewertung der verschiedenen Verfahren wird eine Lösung ermittelt und abschließend hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Ergonomie, Faser- und Staubemission, Lärmemission und Vibration bewertet.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Sanierung und Ausbau von Dächern
102,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die fachgerechte Sanierung eines maroden Daches gehört zu den dringlichsten und wichtigsten Maßnahmen bei der Erhaltung und Instandsetzung von Gebäuden. Beginnend mit einer Einführung über die historische Entwicklung, den Grundlagen der Dachanforderungen und den relevanten Vorschriften in der Sanierung, werden im 2. Teil des Buches Dachsanierungsarbeiten mit unterschiedlichen Werkstoffen (Ziegel, Schiefer, Metall...) und Abdichtungsarten anschaulich beschrieben. Ausführlich wird auch das Thema Flachdachsanierung beleuchtet. Ein großes Kapitel beschäftigt sich mit den verschiedenen Wärmedämm-Maßnahmen

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Sanierung und Ausbau von Dächern
99,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die fachgerechte Sanierung eines maroden Daches gehört zu den dringlichsten und wichtigsten Maßnahmen bei der Erhaltung und Instandsetzung von Gebäuden. Beginnend mit einer Einführung über die historische Entwicklung, den Grundlagen der Dachanforderungen und den relevanten Vorschriften in der Sanierung, werden im 2. Teil des Buches Dachsanierungsarbeiten mit unterschiedlichen Werkstoffen (Ziegel, Schiefer, Metall...) und Abdichtungsarten anschaulich beschrieben. Ausführlich wird auch das Thema Flachdachsanierung beleuchtet. Ein großes Kapitel beschäftigt sich mit den verschiedenen Wärmedämm-Maßnahmen

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Reinigung und Desinfektion in der Gemeinschafts...
52,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt von "Reinigung und Desinfektion in der Gemeinschaftsverpflegung":Motivation als AnspornReinigung und Desinfektion: der Unterschied macht'sPraxisorientierte Lösungen für jeden Betrieb: bei Anbietern und Anwendern nachgefragtReinigung und Desinfektion auslagern: Wenn externe Dienstleister ins Spiel kommenEigenkontrollen sind verpflichtend und aufschlussreichProfi-Tipps und Know how helfen weiter: Probleme anpacken, positiv denken und handelnFaktoren der HandhygieneGlänzende Reinigungstechnik in der SpülkücheBleiben Sie auf der sicheren Seite: Hygienische Elemente für Neubau, Ausbau und Sanierung

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
"Alter Pfarrthurm, neu geboren", m. 1 CD-ROM
44,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kaiserdom St. Bartholomäus in Frankfurt am Main und sein Turm sind seit Jahrhunderten Wahrzeichen ihrer Stadt, durch Kaiserkrönungen international bekannt. Während der Sanierung des Turmes 2001 bis 2009 bestand die einmalige Gelegenheit, ihn baugeschichtlich zu untersuchen und sonst nie zugängliche Abschnitte am Bauwerk vom Gerüst aus zu erforschen. Ulrike Schubert gelingt es erstmalig, unterschiedliche mittelalterliche Bauphasen eindeutig voneinander abzugrenzen und zu zeigen, welche Bauabschnitte des Turmes und der Kuppel nach dem Großbrand 1867 dem Bestand und dem Wiederaufbau sowie Ausbau unter Dombaumeister Franz Joseph Denzinger zuzuordnen sind. Anschauliche Kartierungen ergänzen die schriftliche Dokumentation von Schuberts Erkenntnissen, ein Vergleich der wiederhergestellten Abschnitte mit dem Bestand und mit den mittelalterlichen Baurissen zeigt, welche Vorstellungen der Restaurierung und dem Ausbau zugrunde lagen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Reinigung und Desinfektion in der Gemeinschafts...
54,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Aus dem Inhalt von "Reinigung und Desinfektion in der Gemeinschaftsverpflegung":Motivation als AnspornReinigung und Desinfektion: der Unterschied macht'sPraxisorientierte Lösungen für jeden Betrieb: bei Anbietern und Anwendern nachgefragtReinigung und Desinfektion auslagern: Wenn externe Dienstleister ins Spiel kommenEigenkontrollen sind verpflichtend und aufschlussreichProfi-Tipps und Know how helfen weiter: Probleme anpacken, positiv denken und handelnFaktoren der HandhygieneGlänzende Reinigungstechnik in der SpülkücheBleiben Sie auf der sicheren Seite: Hygienische Elemente für Neubau, Ausbau und Sanierung

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
"Alter Pfarrthurm, neu geboren", m. 1 CD-ROM
46,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kaiserdom St. Bartholomäus in Frankfurt am Main und sein Turm sind seit Jahrhunderten Wahrzeichen ihrer Stadt, durch Kaiserkrönungen international bekannt. Während der Sanierung des Turmes 2001 bis 2009 bestand die einmalige Gelegenheit, ihn baugeschichtlich zu untersuchen und sonst nie zugängliche Abschnitte am Bauwerk vom Gerüst aus zu erforschen. Ulrike Schubert gelingt es erstmalig, unterschiedliche mittelalterliche Bauphasen eindeutig voneinander abzugrenzen und zu zeigen, welche Bauabschnitte des Turmes und der Kuppel nach dem Großbrand 1867 dem Bestand und dem Wiederaufbau sowie Ausbau unter Dombaumeister Franz Joseph Denzinger zuzuordnen sind. Anschauliche Kartierungen ergänzen die schriftliche Dokumentation von Schuberts Erkenntnissen, ein Vergleich der wiederhergestellten Abschnitte mit dem Bestand und mit den mittelalterlichen Baurissen zeigt, welche Vorstellungen der Restaurierung und dem Ausbau zugrunde lagen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot
Demonstrative Steildachsanierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch zeigt den Ausbau eines vorhandenen Dachstuhles in ein Demonstrationsobjekt für Fortbildung und Forschung.Der große Bedarf an sanierungsbedürftigenDachstühlen verlangt nach fachgerechten Lösungen für das ausführende Gewerbe. Im Zuge dieser Arbeit sollen im Demonstrationszentrum mögliche Sanierungsarten gezeigt werden und mit Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung transparent anschaulich gemacht werden.Neben einer Darstellung des stationären Tauwasserschutznachweis werden auch instationäre Feuchtesimulationen angestellt.Ein weiterer Augenmerk wird auf Detaillösungen bei Wärmebrücken und der Luftdichtheitshülle gerichtet.Dieses Buch richtet sich zur Vertiefung an alle Beteiligten einer Sanierung oder Ausbaus im Steildach: Architekten, ausführende Handwerksbetriebe,Bauherren, Meister, Auszubildende oder Studenten der Baubranche.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.01.2020
Zum Angebot